Klinik Prof. Schedel
Klinik Prof. Schedel

Willkommen in der Klinik Prof. Schedel

Die Klinik Prof. Schedel ist eine der renommiertesten Rehabilitationskliniken in Bayern. Ruhig im Grünen, umgeben von einem großen Park liegt sie im vorderen Bayerischen Wald. Die Dreiflüssestadt Passau ist nur wenige Kilometer entfernt - so sind Natur und Kultur eng verbunden.

Bereits 1960 gegründet und bis heute inhabergeführt ist in unserer Klinik über die Jahre eine Versorgungsstruktur entstanden, die eine qualitativ sehr hochwertige Rehabilitation ermöglicht. Menschliche Zuwendung wird dabei sehr groß geschrieben. Behutsam richten wir unsere multiprofessionellen Therapiemethoden nach jedem einzelnen Patienten aus.

Denn unser Credo lautet: Sie, unser Patient, sollen genau die Therapie erhalten, die exakt auf Ihre individuelle Geschichte und Diagnose abgestimmt ist.

Unser Haus besitzt eine Zulassung für alle Kostenträger.

Aktuell: Wir bauen das Gesundheitszentrum Kellberg

Wir suchen Ärzte, Therapeuten, Psychologen, Apotheken
Alles rund um die Gesundheit für unser Gesundheitszentrum.
Fertigstellung voraussichtlich Frühjahr 2017.

Therapien im Überblick
Einen Überblick über unsere umfangreichen Therapieangebote finden Sie hier
Präventionsangebote
Spezielle Arrangements für Ihre Prävention.

7 Schritte zur Reha

Habe ich Anspruch auf eine Reha? Was kostet eine Reha? Kann ich mir die Klinik selber aussuchen? Dieses und Weiteres erfahren Sie hier.

Leitfaden für die AHB

Die Diagnose „Krebs“ trifft nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Wie lässt sich die Diagnose verarbeiten, wie mit ihr leben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter »

Aktuelles
Interessantes, Wissenswertes und Nachrichten rund um die Klinik
Beckenboden-Kompetenzzentrum
Unser medizinisch und therapeutisch angepasstes Gesamtkonzept
Zusatzangebote für Selbstzahler
Im Rahmen der Nachsorge bietet die Klinik Prof. Schedel GmbH zusätzlich Pauschalangebote für Selbstzahler an.
Unsere Klinik stellt sich vor
Unser Klinik-Blog
Die Müdigkeit nicht siegen lassen – Fatigue
Sexualmedizinische Beratung
Ernährungszustand beeinflusst Therapieverträglichkeit